Zweibrücken. Zum fünften Mal können im kommenden Jahr in Zweibrücken Höhenflüge bis unters Hallendach verfolgt werden. Dann, wenn am 25./ 26.Februar beim Leichtathletikzentrum (LAZ) in der Dieter-Kruber-Halle internationale Top-Stabhochspringer ihr Können beweisen. Samstags ist der Nachwuchs gefragt, sonntags greift die Elite zum Stab. Im vergangenen Jahr sicherte sich Lokalmatador Raphael Holzdeppe mit 5,71 Metern erstmals den Sieg vor heimischem Publikum. Bei den Frauen überraschte die damals 17-jährige Finnin Wilma Murto mit dem Meetingrekord von 4,71 Metern und damit U20-Weltrekord. Mehr als 1000 Zuschauer hatten die Höhenflüge bei der zurückliegenden Auflage verfolgt.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
25.–26.02.2017 Hallenstürmer-Cup 2017 Zweibrücken (Deutschland)