LAZ-Speerwerfer Till Wöschler hat am heutigen Samstag (07.05.2011) bei den Westpfalz-Meisterschaften in Pirmasens für Furore gesorgt. Bei seinem Saisoneinstieg schleuderte der U20-Weltmeister sein Arbeitsgerät im dritten Versuch auf 83,65 Meter, was zugleich eine Verbesserung seiner bisherigen Bestmarke um über einen Meter bedeutet.

Somit konnten er und sein Trainer, Matthias Brockelt, die von ihnen angekündigte starke Form unterstreichen und die Konkurrenz unter Druck setzen. Zum Vergleich: Der amtierende Speerwurf Olympiasieger, Andreas Thorkildsen, warf einen Tag zuvor beim IAAF Diamond League Meeting in Doha mit 83,63 Meter zwei Zentimeter weniger als der 19-jährige Zweibrücker Athlet.

Till Wöschler wirft mit 83,65 Metern neue Bestleistung
Till Wöschler wirft mit 83,65 Metern bei den Westpfalzmeisterschaften in Pirmasens bombastische Saisonbestleistung Foto: Bernhard Brenner (LAZ Zweibrücken)