Deutsche Meisterin im Speerwerfen Christin Hussong, Bronze für Stabhochspringer Daniel Clemens und Platz sechs über 100 Meter für Sina Mayer. Die Bilanz des LAZ Zweibrücken bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg kann sich wahrlich sehen lassen (RHEINPFALZ am SONNTAG berichtete). Dabei nahm sich der große Titelanwärter im Stabhochsprung, Raphael Holzdeppe, vorsorglich selbst aus dem Rennen, um bei Regen keine Verletzung vor den in 14 Tagen beginnenden Europameisterschaften in Berlin zu riskieren. Er war ebenso vor Nürnberg schon qualifiziert wie Christin Hussong (im Bild in einer spektakulären Sequenz des Abwurfs). Obwohl drittbester Stabhochspringer in Nürnberg (5,40 Meter), verpasst Daniel Clemens fürs Erste das EM-Ticket. Er wurde als Nachrücker nominiert. Sina Mayer, als Achte ins Finale eingezogen, verbesserte sich auf einen starken sechsten Platz (11,69 Sekunden).

Christin Hussong
Christin Hussong (Foto: dpa)

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
21.–22.07.2018 Deutsche Meisterschaften 2018 Nürnberg (Deutschland)
07.–12.08.2018 Europameisterschaften 2018 Berlin (Deutschland)