Zweibrücken. Die Hochspringerin des LAZ Zweibrücken, Anja Wich-Heiter, hat in St. Wendel die Deutsche Meisterschaft der Senioren bei der W 30 mit 1,54 Metern gewonnen. Noch nicht ganz auskuriert hat die Zweibrückerin eine Verletzung am Sprungfuß. Vor vier Wochen hatte sie sich das Außenband angerissen und eine Knochenprellung am Innenfuß zugezogen. Deshalb musste sie, die schon Höhen über 1,70 Metern gemeistert hat, während der Verletzungsphase auch mit dem Hochsprungtraining aussetzen.