LAZ-Läufer beim Mittelstrecken-Cup bei der LSG Sulzbachtal erfolgreich

Zweibrücken. Sehr erfolgreich waren die Läufer des LAZ Zweibrücken beim Mittelstrecken- Cup der LSG Saarbrücken Sulzbachtal (wir berichteten). Keineswegs auf ihrem fünften Platz über 800 Meter bei der DM in Ulm ruhte sich die Mittelstrecklerin Aline Krebs aus. Sie stellte im Sprint über 200 Meter mit 25,47 Sekunden eine neue Bestleistung auf, womit sie bei den Frauen Zweite wurde.

Daniel Guth
Daniel Guth

Ihre bestechende Form unterstrich die 14-jährige Laura Müller. Die Schülerin des Hofenfels-Gymnasiums siegte über 800 Meter in hervorragenden 2:18,68 Minuten. Einen Sieg und eine neue Saisonbestleistung schaffte auch Daniel Guth (Foto: pma) im 200-Meter-Rennen. Er siegte bei sehr starkem Gegenwind in guten 22,60 Sekunden bei den Männern. Stark auch die Sprintleistung des 15- jährigen Tim Ruhstorfer. Er startete wie ebenfalls über 200 Meter bei der männlichen Jugend B und siegte in sehr guten 23,60 Sekunden. Stark verbessert zeigten sich die Mittelstrecklerinnen Lisa Sewohl und Eileen Bischoff. Sewohl siegte über 1500 Meter bei der Jugend B in 5:01 Minuten und Eileen Bischoff (W 13) über 800 Meter (2:29 Minuten). Jeweils Zweite wurden Larissa Häfner (2:28 Minuten) und Lea Scheerer in 2:40,8 Minuten in ihren Altersklassen. Scheerer stellte zudem auch eine neue Bestleistung auf.