Bei den Bezirksmehrkampfmeisterschaften in Thaleischweiler vergangenen Samstag waren auch Athletinnen und Athleten des LAZ Zweibrücken am Start. Ulrike Beyerleins sowie Klaus Kleins Schützlinge erzielten folgende Leistungen.

Mareike Beyerlein erreichte im Dreikampf der Klasse W12 Platz sechs mit 1062 Punkt. Hierbei war sie über 75 Meter mit 11,51 Sekunden die Schnellste. Im Ballwurf schaffte sie 21,50 Meter und im Weitsprung 3,48 Meter.

Souveräne Erste von fünf Starterinnen wurde Celina Paul, die es im Dreikampf der W13 auf 1302 Punkte brachte. Mit ihren Leistungen lag sie in jeder Disziplin vorne (75 Meter: 10,92 Sekunden, Ballwurf: 33 Meter, Weitsprung: 4,14 Meter). Vereinskameradin Kim Sommer belegte Platz vier: Sie sammelte 876 Punkte (75 Meter: 12,95 Sekunden, Ballwurf: 20 Meter, Weitsprung: 3,03 Meter).

Letzte Starterin aus der Gruppe Beyeleins war Sara Becker, die 1418 Punkte und Platz fünf nach Zweibrücken holte. Im Vierkampf W14 hat sie sich erstmals bei Kugel und Hoch im Wettkampf gemessen (100 Meter: 14,92 Sekunden, Hochsprung: 1,25 Meter, Kugel: 5,94 Meter, Weit: 3,45 Meter).

Klaus Kleins Athletin Luna Neef konnte sich in der weiblichen Jugend U18 durchsetzen und erlangte mit 14,48 Sekunden über 100 Meter, 1,37 Meter im Hochsprung, 11,38 Metern im Kugelstoßen und 4,53 Metern im Weitsprung 1891 Punkte.

In der Altersklasse M14 setzte sich Samuel Rauhut über 3000 Meter durch. Er benötigte über die Distanz 11:21,11 Minuten. Lars Klein wurde hier mit 11:46,37 Minuten Vierter.

Hannah Schmitz legte die 2000 Meter der W13 in 7:54,94 Minuten zurück und sicherte sich die Vizemeisterschaft.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
29.04.2017 Westpfalz-Mehrkampfmeisterschaften 2017 Thaleischweiler-Fröschen (Deutschland)