Bei den westpfälzischen Bezirksmeisterschaften in der Kaiserslauterer Barbarossahalle waren ebenfalls etliche LAZ-Athleten aktiv. Sie erzielten insgesamt neun Meistertitel und waren genauso oft an zweiter oder dritter Stele platziert. Die 12 Jahre alte Schülerin Caroline Grund stand gleich drei Mal ganz oben auf dem Siegerpodest. Den Sprint über 50 Meter gewann sie in 7,66 Sekunden und den Weitsprung konnte sie mit 4,59 Metern deutlich für sich entscheiden. Im Hochsprung deklassierte sie mit ihrer Sieghöhe von 1,46 Metern ihre Konkurrenz um 21 Zentimeter. Erfolgreichster männlicher Teilnehmer war der 15-Jährige Daniel Clemens, der eigentlich im Stabhochsprung zu Hause ist. Er gewann den 50-Meter-Sprint und blieb mit seiner Zeit von 6,75 Sekunden zudem als einziger in seiner Altersklasse unter sieben Sekunden. Außerdem gewann er den Weitsprung mit 5,45 Metern. Im Hochsprung belegte mit einem Sprung über 1,61 Meter den zweiten Platz.

Daniel Martinez erreichte in der männlichen B-Jugend zwei Mal den obersten Treppchenplatz. Im Sprint über 50 Meter teilte er ihn sich mit Benedikt Schmidt aus Kaiserslautern. Beide liefen 6,54 Sekunden. Zudem gewann er mit 5,73 Metern den Weitsprung. Die 14 Jahre alte Luisa Lauer gewann das Rennen über 50 Meter in 7,53 Sekunden, die ein Jahr ältere Caroline Günther siegte im Kugelstoßen mit 9,93 Metern.

Weitere Platzierungen für das LAZ:

2. Plätze:

  • Maren Günther (50 Meter, 7,79 Sekunden und Hochsprung, 1,25 Meter, Schülerinnen W12)
  • Lilly Preuße (50 Meter, 8,30 Sekunden, Schülerinnen W10)
  • Leonie Günther (Hochsprung, 1,42, Schülerinnen W13)

3. Plätze:

  • Caroline Günther, 50 Meter, 7,28 Sekunden, Schülerinnen W15)
  • Ebru Haliloglu (50 Meter, 7,63 Sekunden, Schülerinnen W14)
  • Lena Lambert (Hochsprung, 1,40 Meter, Schülerinnen W15)
  • Luisa Lauer (Hochsprung, 1,43 Meter, Schülerinnen W14)
  • Maria Moch (Weitsprung, 4,30 Meter, Schülerinnen W13)
  • Leonie Günther (Kugelstoßen, 8,09 Meter, Schülerinnen W13)

4. Plätze:

  • Maria Moch (50 Meter, 7,55 Sekunden, Schülerinnen W13)
  • Franziska Kappes (Hochsprung, 1,33 Meter, Schülerinnen W13)
  • Paul Krause (Hochsprung, 1,00 Meter, Schüler M11)
  • Maren Günther (Weitsprung, 4,05 Meter, Schülerinnen W12)

5. Plätze:

  • Christina Bernhardt (Hochsprung, 1,00 Meter, Schülerinnen W11)
  • Caroline Günther (Weitsprung, 4,43 Meter, Schülerinnen W15)
  • Leonie Günther (Weitsprung, 4,27 Meter, Schülerinnen W13)
  • Ina Sohns (Weitsprung, 3,96 Meter, Schülerinnen W12)

6. Plätze:

  • Jeanette Drexler (Weitsprung, 3,90 Meter, WJB)
  • Lena Lambert (Weitsprung, 4,40 Meter, Schülerinnen W15)
  • Renée Backes (Kugelstoßen, 6,73 Meter, Schülerinnen W13)