Mit 60,26 Metern sicherte sich die hohe Favoritin, Christin Hussong (LAZ Zweibrücken) Speerwurf-Gold. „Endlich steht die Sechs vor dem Komma“, sagte sie nach dem Wettkampf. Damit hat Christin Hussong eines ihrer Saisonziele bereits abgehakt. Ein weiteres ist die EM-Norm für Zürich, zu der ihr nur noch 24 Zentimeter fehlen. „Ich bin zuversichtlich, dass das auch noch klappen wird.“ Eine Gelegenheit dazu wird die DM in Ulm bieten. Dort möchte Christin Hussong gegen die „Großen“ antreten. „Starke Konkurrenz motiviert mich zusätzlich. Ich denke, dann kann ich mich noch steigern.“ Trotzdem dämpft sie überhöhte Erwartungen. „Zürich wäre für mich eine Zugabe. Wenn es klappt, wäre das natürlich super.“ Für die übrigen Werferinnen lag die EM-Norm außer Reichweite. Charlotte Müllers (ASV Erfurt) Silberweite betrug 52,70 Meter. Bronze ging an Marie-Therese Obst (Hallesche LAF; 52,02 m).

Christin Hussong übertrifft die 60-Meter-Marke (Foto: Kiefner)
Christin Hussong übertrifft die 60-Meter-Marke (Foto: Kiefner)
Christin Hussong knapp an Norm vorbei (Video)
Christin Hussong knapp an Norm vorbei (Video)
Christin Hussong: „60 sind perfekt“ (Video-Interview)
Christin Hussong: „60 sind perfekt“ (Video-Interview)

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
14.–15.06.2014 Deutsche U23 Meisterschaften 2014 Wesel (Deutschland)
12.–17.08.2014 Europameisterschaften 2014 Zürich (Schweiz)