Stabhochspringer Daniel Clemens (LAZ Zweibrücken) kommt immer besser in Schwung. Nachdem er am Donnerstag in Kaiserslautern mit 5,20 Meter in die Saison eingestiegen war, steigerte sich der 21-Jährige am Samstag bei den Pfalzmeisterschaften in Landau auf 5,40 Meter. Das ist nicht nur Gold, sondern auch die Norm für die U23-Europameisterschaft in Tampere (Finnland, 11. bis 14. Juli). Die schaffte auch Speerwerferin Christin Hussong (LAZ Zweibrücken).

Der Dritte der U18-WM des Jahres 2009 versuchte sich nach übersprungenen 5,40 Metern noch an 5,51 Metern. Das wäre neue Bestleistung für Daniel Clemens gewesen, doch an diesem Tag lag die Latte noch zu hoch. Den Stabhochsprung der Frauen gewann seine Vereinskollegen Anna Felzmann mit 4,00 Metern.

Christin Hussong, deutsche U20-Winterwurfmeisterin, übertraf mit ihrem Speer in Landau gleich zwei Qualifikationsvorgaben. Mit 55,83 Metern ist die 19-Jährige vom LAZ Zweibrücken eine heiße Kandidatin für die U20-Europameisterschaften in Rieti (Italien, 18. bis 21. Juli), sie knackte damit aber auch die Norm für die U23-EM.

Bei den Männern siegte nach langer Verletzungspause der ehemalige Olympiateilnehmer Alexander Vieweg (LAZ Zweibrücken) mit 68,31 Metern.