Zweibrücken. Die besten deutschen Leichtathletik-Schüler der U 14 und U 15 im Stabhochsprung treffen sich am Samstag im Westpfalzstadion beim Deutschland-Cup. Diese Veranstaltung ist quasi die Deutsche Meisterschaft für die Schüler, die 1980 zum letzten Mal ausgetragen wurden. Helmut Kruber vom LAZ Zweibrücken freut sich als Organisator über das Rekordergebnis von 59 Teilnehmern aus 28 Vereinen. Chancen darf sich Johanna Felzmann als Titelverteidigerin bei der W 15 machen, die in der Bestenliste hinter Simone Zimny (LG Ortenau Nord) mit 3,55 geführt wird. Die Wettkämpfe beginnen bei den Mädchen um elf Uhr und werden von den Jungen ab 14 Uhr in den beiden Altersklassen fortgesetzt.