Raphael Holzdeppe sprang bei den gestrigen Prefontaine Classic, zur Wettkampfserie der Diamond League gehörend, starke 5,80 Meter. Damit konnte er in Eugene neue Saisonbestleistung aufstellen und die Führung in der deutschen Bestenliste übernehmen. „Die Form ist endlich wieder da!“, schreibt der 26-jährige auf seiner Facebook-Seite.

Im ersten Versuch überquerte er die vom Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) geforderten 5,70 Meter für die Weltmeisterschaften in Peking (22.–30. August), im zweiten Anlauf schließlich 5,80 Meter. Holzdeppe erreichte damit seine größte Höhe seit Sommer 2013, in dem er in Moskau überraschend Renaud Lavillenie schlag und Weltmeister wurde.

Beinahe zwei Jahre musste er mit Verletzungen kämpfen und hatte angekündigt, dass mehr in ihm steckt. Endlich konnte er es auch im Wettkampf beweisen.

Raphael Holzdeppe über 5,80 Meter.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
29.–30.05.2015 Prefontaine Classic 2015 Eugene (Oregon) (Vereinigte Staaten von Amerika)
22.–30.08.2015 Weltmeisterschaften 2015 Peking (China)