Zweibrücken. Rund 130 Läufer haben sich im Vorfeld für den zweiten Hügelstürmer-Crosslauf des LAZ Zweibrücken angemeldet. Start ist am Sonntag ab 11 Uhr auf der Rennwiese. Dabei rennen Schüler in verschiedenen Altersklassen, die Erwachsenen haben die Wahl zwischen Sprint, Mittelund der Langdistanz über 9100 Meter. Nachmelden können Kurzentschlossene noch bis kurz vor Beginn.

„Alles gut, keine Angst. Das wird keine Schlammwüste“, meint Organisator Klaus Klein vom LAZ Zweibrücken lachend angesichts der Regenfälle der letzten Tage zur Strecke auf der Rennwiese. Auch im Vorfeld des Debüts im vergangenen Jahr habe es geregnet, „und dann war es doch gut zu laufen“. Klein geht davon aus, dass die Strecke, die er zusammen mit seinem etwa 30-köpfigen Helferteam am Samstag und Sonntagvormittag abstecken wird, in einem guten Zustand ist. Und schlechtes Wetter gibt es ja für Crossläufer sowieso nicht. Klein selbst kann aber wie schon im Vorjahr nicht mitlaufen: Er ist krank, dazu streikt auch noch das Knie.

Rauf und runter auf der Rennwiese: Bei der Debütausgabe 2013 fing Patric Lorenz (rechts) über die Mittelstrecke Felix Rahm noch ab.
Rauf und runter auf der Rennwiese: Bei der Debütausgabe 2013 fing Patric Lorenz (rechts) über die Mittelstrecke Felix Rahm noch ab. (Archivfoto: Jo)

Die Renndistanzen der einzelnen Klassen sind gleichgeblieben. Die Strecke auf der Rennwiese, auf die die 130 Läufer gehen, auch, wie Klein verdeutlicht. Also über diverse Hügel der Vielseitigkeitsreiter und sogar über einen kleinen Wassergraben. Neuerungen bei der zweiten Auflage gibt’s aber: „Wir haben Start und Ziel etwas nach vorne verlegt, so dass wir jetzt vor der großen Tribüne auf der Rennwiese starten. Dort ist auch die Anmeldung und der Verpflegungsbereich. So können wir Unterstandmöglichkeiten nutzen“, so Klein.

Die wichtigste Neuerung aus seiner Sicht: „Wir haben die Zeitnahme an jemand Externen, der das entgeltlich macht, vergeben. Dadurch haben wir diesmal eine Chip-Zeitmessung.“ Das erleichtere den LAZ-Helfern sehr die Arbeit, die Zeiten müssten nicht mehr Startnummern zugeordnet werden. Duschen und umziehen können sich die Teilnehmer anschließend im Westpfalzstadion.

Zeitplan

11 Uhr: U16 und U18, 2600 Meter – 11.20 Uhr: Jungen U12, 1300 Meter – 11.40 Uhr: Mädchen U12, 1300 Meter 12 Uhr: Jungen U14, 1300 Meter – 12.15 Uhr: Mädchen U14, 1300 Meter – 12.30 Uhr: Männer und Frauen U20 bis Altersklasse 3, Mittelstrecke 3900 Meter – 13 Uhr: Männer und Frauen, Sprint 700 Meter – 13.10 Uhr: Männer und Frauen U20 bis Altersklasse 3, Langdistanz 9100 Meter 13.10 Uhr Siegerehrung.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
09.11.2014 Hügelstürmer-Cross 2014 Zweibrücken (Deutschland)