Ulm. Nach dem Saisonende von LAZ-Stabhochspringer Raphael Holzdeppe (wir berichteten) geht das Leichtathletikzentrum Zweibrücken noch mit drei Sportlern bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm an den Start. Am Wochenende messen sich Speerwerferin Christin Hussong sowie die Stabhochspringer Daniel Clemens und Anna Felzmann mit der nationalen Konkurrenz. Chancen auf eine Medaille darf sich die 20-jährige Hussong ausrechnen, die vor einer Woche bei einem Meeting in Luzern mit der neuen Bestleistung von 63,34 Metern gewann und sich somit in der deutschen Jahresbestenliste auf Rang zwei vorschob. Die U20-Vize-Europameisterin darf sich demnach auch berechtigte Hoffnungen auf eine Nominierung für die EM im August in Zürich machen. „Entscheidend ist die Deutsche Meisterschaft“, macht Trainer und Vater Udo Hussong klar.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
25.–27.07.2014 Deutsche Meisterschaften 2014 Ulm (Deutschland)