Aline Krebs
Aline Krebs

Breitenbach/Zweibrücken. Ihrer Favoritenrolle wurden die Athleten des LAZ Zweibrücken bei den Süddeutschen Meisterschaften am Wochenende in Reichenbach/ Sachsen gerecht. Aline Krebs (Foto: pma) sicherte sich gestern überlegen den Titel über 800 Meter. Bereits am Samstag hatten die Stabhochspringer, die U 18-WM-Teilnehmer Michaela Donie mit 3,70 Meter und Daniel Clemens mit 4,60 Meter, die ersten Meisterschaften in den Wettbewerben der Jugend B gewonnen. In diesen beiden Disziplinen feierte das LAZ jeweils Doppelsiege. Denn bei den Mädchen wurde Anna Felzmann Zweite mit 3,50 Meter und bei den Jungen errang Jan-Rio Krause (4,30 m) die Silbermedaille. Auf dem undankbaren vierten Platz landeten bei der B-Jugend 110-Meter Hürdenläufer Jan Rothhaar, der sich mit 14,58 Sekunden um acht Zehntel steigerte und Speerwerferin Sara Krieg mit 40,51 Meter.

Vor allem die Stabhochsprung- Wettbewerbe litten unter dem böigen Gegenwind, wie LAZTrainer Helmut Kruber erklärte. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass gestern Nachmittag die LAZ-Teilnehmer bei den Stabhochspringern der Männer und Damen, Bernhard Brenner, Alexander Gakstädter und Ann- Kathrin Schwarz an ihrer Anfangshöhe scheiterten.

LAZ Zweibrücken bei Süddeutschen Meisterschaften erfolgreich lesen