Mit insgesamt drei Titeln kehren die Athleten des LAZ Zweibrücken von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften aus Ludwigshafen zurück. Kristina Gadschiew sicherte sich mit 4,52 m den Titel im Stabhochsprung der Frauen und setzte damit in ihrem ersten Wettkampf des Jahres ein erstes Ausrufezeichen in der noch jungen Saison. Der zweite Platz ging mit 4,30 m an Anna Felzmann (persönliche Bestleistung) und Platz 3 belegte Michaela Donie, die sich mit übersprungenen 4,10 m die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften sichern konnte. Die 15-jährige Marie Neuner landete mit 2,40 m auf Platz 6.

Bei den Männern holte sich Daniel Clemens erwartungsgemäß den Titel, seine 5,20 m sind aber noch ausbaufähig. Jan Rio Krause (4,50 m), Bernhard Brenner (4,50 m), Nicolas Dietz (4,40 m) und Fahad Sadig (4,20 m) landeten auf den Plätzen 3 bis 6, während Lukas Hallanzy, Daniel Martinez und Dennis Semke ohne gültigen Versuch blieben.

Den dritten Titel für das LAZ gewann Christin Hussong im Kugelstoßen der Frauen. Mit 14,62 m ließ sich der Konkurrenz keine Chance.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
18.01.2014 Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften 2014 Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)