Zweibrücken. Bei der Jahreshauptversammlung des LAZ (Leichtathletik-Zentrum Zweibrücken) ist es zu einer heftigen Debatte um die Ausrichtung des Vereins zwischen Breiten- und Spitzensport gekommen. Gründungsmitglied Karl-Heinz Werle trat von seinem Amt als Zweiter Vorsitzender zurück.

Karl-Heinz Werle tritt aus Vorstand zurück lesen