Bei den Pfalz-Waldlaufmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Harthausen liefen die Mittelstreckenläufer des Leichtathletikzentrums (LAZ) Zweibrücken einmal mehr auf die vorderen Plätze.

Auf der 2200 Meter langen Strecke wurde die höher startende Lisa Sewohl in der Altersklasse W14 Pfalzmeisterin in 7:13 Minuten. Bei den 15-Jährigen Läuferinnen gewann ihre Vereinskameradin Jessika Lang in 7:23 Minuten den Pfalztitel. Ina Scheerer erreichte in diesem Lauf Rang sieben in 9:14 Minuten. In der Mannschaftswertung belegten diese Läuferinnen den zweiten Platz. Sebastian Titze lief bei den Männern über 3300 Meter in 9:27 Minuten auf Platz vier.

Im Junior-Laufcup, einer Lauf-Serie, die extra für Nachwuchsläufer ins Leben gerufen wurde, kam bei den zwölf Jahre alten Schülerinnen Laura Müller nach 1600 Metern in 5:44 Minuten als Erste vor der gleichaltrigen Larissa Häfner ins Ziel, die mit 5:45 Minuten fast ebenso schnell war. Die eine Altersklasse darunter startende Eileen Bischoff erreichte über 1100 Meter in 3. 57 Minuten den zweiten Platz, Lea Scheerer belegte nach 4:32 Minuten Platz zwölf. Tim Ruhstorfer (13 Jahre) wurde auf der 1600 Meter Strecke Vierter in 5:34 Minuten.

Nach diesem Abschluss der Cross-Saison fährt die Gruppe um Trainer Thomas Zehfuß in den Osterferien ins Trainingslager, um sich auf die Stadion-Saison vorzubereiten.