Neubulach. Mit Siegen für Julius Ferber (M18) und Larissa Schwendler (W12) kehrten die Athleten des LAZ Zweibrücken am Pfingstmontag vom nationalen Stabhochsprungmeeting im Neubulacher Stadtteil Oberhaugstett (in Baden-Württemberg, nördlich von Nagold) zurück. Ferber war mit neuer Bestleistung von 3,55 Meter nicht zu schlagen, Schwendler siegte mit 2,15m. Bei der M18-Jugend belegte Nicolas Hasselbach mit 3,05 Meter Rang zwei hinter Vereinskamerad Ferber, auch Leah Rosar (W14) kam höhengleich mit Schwendler auf Platz zwei. Salome Schier (W16)mit 2,55 Metern und Salome Schlemer (Frauen/3,45m) landeten jeweils auf dem dritten Platz. Knapp am Podest vorbei schlitterte Paula Lapp (U18) als Vierte mit 3,05 Metern.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
25.05.2015 Oberhaugstett 2015 Oberhaugstett (Neubulach) (Deutschland)