Zweibrücken. Ihren größten Erfolg in der noch jungen Karriere feierte am Samstag die Stabhochspringerin des LAZ Zweibrücken, Franziska Kappes , in Göttingen. Beim Deutschland-Cup, der Deutschen Meisterschaft der Schüler, sicherte sich der Schützling von Trainer Helmut Kruber den Titel bei den Schülerinnen A W 14 mit 3,42 Meter. Dabei zahlte sich ein taktischer Schachzug des LAZ-Trainers aus. Nachdem Franziska 3,22 Meter im ersten Versuch gerissen hatte und die spätere Zweitplatzierte, Desiree Singh (Lippe) 3,32 gemeistert hatte, hob er sich die letzten Sprünge für den Sieg auf. Dritter bei den Schülern A M 15 wurde Jan Rio Krause, der seine Bestleistung auf 4,02 m steigerte.