Zweibrücken. Nach dem Start in die Freiluft-Saison geht es für das LAZ Zweibrücken mit großen Schritten Richtung 5. Himmelsstürmer-Cup. Dieser verspricht am 11. und 12. Juni wieder Höhenflüge im Westpfalzstadion. "Wir halten an dem Aufbau der vergangenen Auflage fest: Am Samstag springt der Nachwuchs, am Sonntag die Elite“, erklärt Alexander Vieweg, sportlicher Leiter des LAZ. Mittlerweile ist das Elitefeld bei den Frauen gewachsen. Mit dabei sind nach jetzigem Stand: Vorjahressiegerin und Meeting-Rekordhalterin Silke Spiegelburg, Katharina Bauer, die bereits die Olympia-Norm in der Tasche hat, die Schwedinnen Michaela Meijer und Malin Dahlström, die Schweizerin Angelica Moser, die aus der Halle bekannte Finnin Wilma Murto, Minna Nikkanen sowie die Lokalmatadorinnen Kristina Gadschiew und Anna Felzmann. Bei den Männern starten neben Raphael Holzdeppe drei weitere Deutsche: Tobias Scherbarth, Karsten Dilla sowie Meeting-Rekordhalter Carlo Paech. Dazu kommen Marquis Richards (Schweiz), Mitch Greeley (USA), der Brite Adam Hague und Melker Jacobsson (Schweden).

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
11.–12.06.2016 Himmelsstürmer-Cup 2016 Zweibrücken (Deutschland)