Trotzdem die Crossläufer des LAZ-Zweibrücken nur einmal das Treppchen besteigen konnten, kehrten sie zufrieden vom DLV-Cross aus Darmstadt zurück. Laura Müller erreichte über 2500 Meter bei Schneetreiben und starkem Wind in der Altersklasse W13 den zweiten Platz in 9:14,2 Minuten. Fünfte bei den 14 Jahre alten Schülerinnen wurde Lisa Sewohl in 9:38,7 Minuten, die zwölf Jahre alte Eileen Bischoff erreichte mit ihrer Zeit von 10:41,5 Rang sechs. Aline Krebs lief im Cross-Sprint über 600 Meter mit 2:06,5 Minuten trotz verletzungsbedingter Trainingsdefizite eine neue persönlichen Bestzeit von 2:06,5 Minuten. Damit wurde sie Vierte der Frauenkonkurrenz.