Der weißrussische Hammerwerfer Pawel Krywizki ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Wie die nationale Anti-Doping-Agentur mitteilte, wurde der 31-Jährige positiv auf ein Wachstumshormon getestet. Die Sperre gilt rückwirkend vom 22. Juni 2015 an. Krywizki war 2011 WM-Fünfter und 2014 bei der Leichtathletik-EM Vierter.