Zweibrücken. Am 30. und 31. Januar bittet das Leichtathletikzentrum Zweibrücken (LAZ) zum 4. Hallenstürmer-Cup in die Dieter-Kruber-Halle im Westpfalzstadion. Zum Stabhochsprungmeeting haben sich internationale Spitzenathleten angekündigt, Star ist Lokalmatador und Vize-Weltmeister Raphael Holzdeppe.

„Wir wollten im Männer- und Frauenfeld jeweils acht bis zehn Athleten, die Startfelder sind voll“, sagt der sportliche Leiter des LAZ, Alexander Vieweg, mit Blick auf die Teilnehmer. Wer am Sonntag, 31. Januar, ab 14 Uhr den Stab in die Hand nimmt, steht aber noch nicht definitiv fest. „Es kann noch Veränderungen geben, wenn jemand absagt“, bemerkt er.

Das Männerfeld führt Lokalmatador Raphael Holzdeppe an, der mit einer Bestleistung von 5,94 Metern der stärkste Springer ist. Der Pole Robert Sobera (5,81), Vierter der Hallen-Europameisterschaft 2015 und Dritter der Universiade 2015, gehört neben dem Weltmeisterschafts-Sechsten Kevin Menaldo (Frankreich, 5,81) und dem Hallen-EM-Sechsten Valentin Lavillenie (Frankreich, 5,80) zu den Herausforderern. WM-Finalist Tobias Scherbarth (Leverkusen, 5,76) und der Mörsbacher Daniel Clemens (LAZ, 5,60) halten das deutsche Fähnchen hoch. Am Start ist auch Vorjahressieger Stanley Joseph (Frankreich, 5,62).

Aus dem Frauenfeld ragt Silke Spiegelburg (Leverkusen, 4,82) heraus, die regelmäßig in Zweibrücken trainiert. Die Französinnen Vanessa Boslak, 2012 Hallen-Vize-Weltmeisterin (4,70), und die französische Rekordhalterin Marion Fiack (4,71) sind die großen Konkurrentinnen. Am Start ist das 4,60-Meter-Trio Minna Nikkanen, Wilma Murto (beide Finnland) und die Französin Marion Lotout. Als Lokalmatadore treten Anna Felzmann (4,40) und die in Kaiserslautern studierende Luxemburgerin Gina Reuland (4,30) in ihrer Trainingshalle an. Der Start von Kristina Gadschiew, die mittlerweile Sport an der IGS in Contwig unterrichtet, entscheide sich kurzfristig, erklärte Vieweg.

Karten

Eintrittskarten für den Hallenstürmercup kosten fünf, ermäßigt drei Euro. Es gibt sie sind in der RHEINPFALZ-Geschäftsstelle.

Am Samstag startet Raphael Holzdeppe im Merziger Zeltpalast in die Hallensaison, am 31. Januar packt er seine Stäbe in Zweibrücken aus.
Am Samstag startet Raphael Holzdeppe im Merziger Zeltpalast in die Hallensaison, am 31. Januar packt er seine Stäbe in Zweibrücken aus. (Foto: Kunz)

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
30.–31.01.2016 Hallenstürmer-Cup 2016 Zweibrücken (Deutschland)