Frankfurt. Sprinterin Sina Mayer vom LAZ Zweibrücken hat am Mittwoch bei den deutschen Hallen-Hochschulmeisterschaften in Frankfurt über die 60 Meter Silber gewonnen. In 7,48 Sekunden musste sich die 20-Jährige, die an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken studiert, nur ihrer Namensvetterin Lisa Mayer (Uni Frankfurt/ 7,42 sec.) geschlagen geben. Im Vorlauf lief die LAZ-Sprinterin neue Bestzeit von 7,42 Sekunden und ist aktuell die drittschnellste Deutsche in dieser Hallensaison.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
03.02.2016 Deutsche Hochschul-Hallenmeisterschaften 2016 Frankfurt am Main (Deutschland)