Peking. Der Weltmeister ist entthront, freute sich aber trotzdem über Silber: Stabhochspringer Raphael Holzdeppe wurde gestern bei den Leichtathletik-Titelkämpfen in Peking Zweiter hinter dem Kanadier Shawn Barber. Im letzten Versuch übersprungene 5,90 Meter hievten den 25-Jährigen noch von Rang fünf auf zwei. Der große Favorit Renaud Lavillenie aus Frankreich wurde Dritter. Holzdeppes Silber war die dritte Medaille für das deutsche Team in Peking.

Nicht mehr Weltmeister, aber glücklich: Raphael Holzdeppe.
Nicht mehr Weltmeister, aber glücklich: Raphael Holzdeppe. (Foto: Kunz)

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
22.–30.08.2015 Weltmeisterschaften 2015 Peking (China)