Zweibrücken. Zwei Wochen nach seinem Flug über die neue Bestmarke von 5,92 Metern und dem Sieg in Baku kommt es beim Diamond-League-Meeting in Paris an diesem Samstag wieder zum Aufeinandertreffen zwischen Stabhochspringer Raphael Holzdeppe und Dauerrivale Renaud Lavillenie (Frankreich). Mit seinem Höhenflug pirscht sich der Weltmeister aus Zweibrücken wieder an den Olympiasieger, der allerdings bereits eine Saisonbestleistung von 6,05 Metern stehen hat, heran. Bei der Team-Europameisterschaft ließ Lavillenie den 25-Jährigen bei der gleichen Höhe von 5,85 Metern noch knapp hinter sich. Ebenfalls am Start in Paris ist der Zweitplatzierte der deutschen Bestenliste, Carlo Paech. Als Bestmarke hat er die 5,80 Meter vom Sieg beim Himmelsstürmer-Cup in Zweibrücken stehen.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
04.07.2015 Meeting Areva 2015 Paris (Frankreich)