Zweibrücken/Paris. Im französischen Levin beendete Raphael Holzdeppe am Sonntag seine Hallensaison. Der Olympia-Achte von Peking belegte mit 5,50 Meter den vierten Platz höhengleich mit dem deutschen Hallenmeister Malte Mohr und Tim Lobinger (beide München). Die Teilnahme an den Hallen-WM in Doha/Katar am Wochenende hat der 20-jährige Sportsoldat knapp verfehlt.