Zweibrücken. Nach Platz drei (5,77m) beim Istaaf in Berlin steht für Raphael Holzdeppe am Sonntag das nächste Springen mit dem ersten „International All Star Meeting“ in Clermont-Ferrand (Frankreich) an. In seine Heimatstadt eingeladen hat dazu Olympiasieger und Weltrekordler Renaud Lavillenie die je besten zwölf Stabhochspringerinnen und -springer der Welt.

Mit den 5,77 Metern von Berlin war Holzdeppe, der in diesem Jahr die sechs Meter anpeilt, nicht ganz zufrieden. „Ich muss mich wohl weiter gedulden auf hohe Höhen“, meint der 26-Jährige. Bislang hat der Athlet des LAZ Zweibrücken in dieser Wintersaison seine neue Hallen-Bestmarke von 5,84 Metern stehen.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
20.–21.02.2016 All Star Perche 2016 Clermont-Ferrand (Frankreich)