Zweibrücken. Nach harten Traininsgwochen steht für Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken am kommenden Wochenende der erste Wettkampf der Hallensaison an. Seinen Einstand ins Olympiajahr gibt der Vize-Weltmeister am Samstag, 16. Januar im Merziger Zeltpalast beim Neujahrsspringen. Danach folgen am 23. Januar die Perche-Elite-Tour in Rouen (Frankreich), der Hallenstürmer-Cup in der vereinseigenen Dieter-Kruber-Halle am 31. Januar, am 3. Februar das Meeting in Düsseldorf, am 6. Februar in Karlsruhe, am 13. Februar beim Istaaf in Berlin, wo auch Dauerrivale Renaud Lavillenie aus Frankreich zum Stab greift, sowie am 21. Februar in Clerment-Ferrand (Frankreich). Am 28. Februar steht dann die deutsche Hallenmeisterschaft sowie am 17. März der eventuelle Start bei der Hallen-Weltmeisterschaft in Portland (USA) auf dem Plan.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
13.02.2016 ISTAF Indoor 2016 Berlin (Deutschland)
23.01.2016 Perche Elite Tour 2016 Rouen (Frankreich)
06.02.2016 IAAF Indoor Meeting Karlsruhe 2016 Karlsruhe (Deutschland)
20.–21.02.2016 All Star Perche 2016 Clermont-Ferrand (Frankreich)
17.–20.03.2016 Hallen-Weltmeisterschaften 2016 Portland, Oregon (Vereinigte Staaten von Amerika)
16.01.2016 Neujahrsspringen Merzig 2016 Merzig (Deutschland)
03.02.2016 PSD Bank Meeting 2016 Düsseldorf (Deutschland)
27.–28.02.2016 Deutsche Hallenmeisterschaften 2016 Leipzig (Deutschland)
30.–31.01.2016 Hallenstürmer-Cup 2016 Zweibrücken (Deutschland)