Zweibrücken/Ulm. Nach seinem Triumph am letzten Sonntag bei den deutschen Meisterschaften in Berlin will Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken bereits heute Abend wieder hoch hinaus. Der frisch gebackene deutsche Meister geht ab 18.30 Uhr beim City Jump in Ulm an den Start.

Unter dem Ulmer Münster, dem höchsten Kirchturm der Welt, bekommt es der Zweibrücker, der seinen DM-Titel mit der Höhe von 5,76 Metern gewann, mit namhafter Konkurrenz zu tun. Unter anderem geht der derzeit überragende Pole Piotr Lisek an den Start. Der 26-Jährige gewann vor einem Monat des Diamond-League-Meeting in Monaco mit neuer persönlicher Bestleistung von 6,01 Metern.

Auch Bo Kanda Lita Baehre, der bei der DM in Berlin hinter Holzdeppe auf Rang zwei landete, ist in Ulm mit dabei. Der US-Amerikaner Cole Walsh (Saisonbestleistung: 5,81 Meter), der Franzose Valentin Lavillenie (5,81m) und Karsten Dilla von Bayer Leverkusen komplettieren das sechsköpfige Teilnehmerfeld.

Eine weitere Station macht Holzdeppe auf seinem Weg zur Wüsten-WM in Doha/Katar am kommenden Mittwoch auch beim Landauer Stabhochsprung-Meeting.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
09.08.2019 City Jump 2019 Ulm (Deutschland)