Zweibrücken/Düsseldorf. Stabhochspringer Raphael Holzdeppe (Foto: pma) vom LAZ Zweibrücken hat bei der Wahl zum „Juniorsportler des Jahres“ den zweiten Platz belegt. Bei der Wahl der Deutschen Sporthilfe siegte wie im Vorjahr Biathletin Magdalena Neuner mit 99 von 100 möglichen Punkten. Holzdeppe kam auf 86 Zähler und erhält nun ein Ausbildungsstipendium im Wert von 4500 Euro. Die Auszeichnung fand am Freitag in Düsseldorf statt.