600 Zuschauer verfolgten am Samstag im Westpfalzstadion die Flugshow von Top-Stabhochspringer Raphael Holzdeppe vom LAZ Zweibrücken. Mit seinem Sprung über 5,81 Meter im ersten Versuch holte er sich – nach Jacqueline Otchere (MTG Mannheim) bei den Frauen – verdient den Sieg beim siebten Himmelsstürmer-Cup des LAZ Zweibrücken (RHEINPFALZ am SONNTAG berichtete).

Der 28-Jährige hatte zuvor hoch gepokert, stieg erst bei 5,71 Meter in die Männer-Konkurrenz ein. Da führte noch der Pole Piotr Lisek, der diese Höhe im zweiten Versuch nahm. Lokalmatador Holzdeppe brauchte die ganze Unterstützung des Publikums, um sich im dritten Versuch über die Latte zu winden. Die neue deutsche Jahresbestleistung mit 5,81 Meter sprang der Wahl-Saarbrücker dann blitzsauber im ersten Anlauf. Den neuen Meeting-Rekord über 5,86 Meter schaffte er allerdings nicht mehr. Bei den Frauen gewann etwas überraschend mit neuer Bestleistung Jacqueline Otchere (4,40 m), deren Bestmarke im Vorjahr noch bei 3,71 Meter gelegen hatte.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
16.–17.06.2018 Himmelsstürmer-Cup 2018 Zweibrücken (Deutschland)