Prag. Beim EAA-Meeting in Prag hat Speerwerferin Christin Hussong Platz fünf belegte. Die Athletin des LAZ Zweibrücken blieb dabei am Pfingstmontag mit 59,74 Metern knapp unter der 60Meter-Marke. Barbora Spotakova aus der Tschechischen Republik setzet sich mit 62,88 Metern durch. Die Norm für die Weltmeisterschaft Anfang August in London von 61,40 Metern hatte Christin Hussong bei ihrem Sieg in Halle mit 61,91 Metern allerdings bereits im Mai überboten. Jetzt geht es der deutschen Meisterin darum, Konstanz in die Leistungen zu bringen. Die nächste Chance dazu hat Hussong am Sonntag beim World-ChallengeMeeting im niederländischen Hengelo.