Rehlingen. Christin Hussong vom LAZ Zweibrücken gewann gestern beim 52. Pfingstsportfest im saarländischen Rehlingen den Speerwurf der Frauen und übertraf mit 62,57 Metern die Olympia-Norm um 57 Zentimeter. Hussong knackte als zweite deutsche Athletin nach Weltmeisterin Katharina Molitor die Norm für Rio und ließ Christina Obergföll (61,62 m) hinter sich. Im Stabhochsprung wurde LAZ-Starter Daniel Clemens mit 5,35 Metern Vierter, Anna Felzmann und Kristina Gadschiew landeten bei schwierigen äußeren Bedingungen höhengleich(4,05m)auf den Plätzen sieben und acht.Der Zweibrücker Speerwerfer Till Wöschler (TSV Bayer 04 Leverkusen) musste sein geplantes Comeback erneut verletzt absagen.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
16.05.2016 Pfingstsportfest 2016 Rehlingen-Siersburg (Deutschland)