Leiria. Souverän hat Christin Hussong den Winterwurf-Europacup der U23 im portugiesischen Leiria gewonnen. Die Speerwerferin des LAZ Zweibrücken siegte mit 60,91 Metern, übertraf damit als einzige die 60-Meter-Marke und zugleich deutlich die Norm (54 Meter) für die U23-EM in Tallinn im Juli. Auch die zweite DLV-Norm für die Weltmeisterschaften in Peking hat die Zweibrückerin drei Tage vor ihrem 21. Geburtstag abgehakt. Die erste DLV-WMNorm fiel später im Wettbewerb der Frauen – und das gleich zweimal. Erst schleuderte Katharina Molitor (TSV Bayer 04 Leverkusen) ihren Speer in Runde drei auf 62,08 Meter, dann konterte ihre Vereinskollegin Linda Stahl mit 62,12 Metern – für einen Start in Peking sind 61,50 Meter gefordert. Damit belegten die beiden Deutschen hinter der Slowenin Martina Ratej (62,43 Meter) Platz zwei und drei bei den Aktiven.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
14.–15.03.2015 Winterwurf-Europacup 2015 Leiria (Portugal)