Leichtathletik. Der Leichtathletik droht der nächste Dopingskandal. Die italienische Anti-Doping-Behörde hat eine zweijährige Sperre von 26 Athleten beantragt. Ihnen werde vorgeworfen, sich Kontrollen entzogen zu haben, meldete die Nachrichtenagentur Ansa gestern Abend. Unter ihnen sind so bekannte Namen wie der frühere Stabhochsprung-Weltmeister Giuseppe Gibilisco und der ehemalige WM-Zweite im Weitsprung, Andrew Howe. Auch der einstige Dreisprung-Europameister Fabrizio Donato und der frühere Weltklassespringer Simone Collio sollen gesperrt werden.