Ludwigshafen/Zweibrücken. Sein erstes Saisonziel hat Jonas Klein erreicht: die Norm (22,80 sec) für die deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften Ende Februar in Sindelfingen. Bei den Landesmeisterschaften in Ludwigshafen, wo auch die Stabhochspringer Nicolas Dietz und Salome Schlemer bei den Aktiven die Titel einheimsten (wir berichteten), sicherte sich Klein bei der U20 den Sieg über 200 Meter in 22,74 Sekunden. Dritter wurde der LAZ-Sprinter zudem über die 60 Meter. Mit seiner neuen Bestzeit von 7,17 Sekunden verpasste er über diese Distanz die DM-Qualifikation von 7,15 Sekunden nur hauchdünn. Bei den anstehenden süddeutschen Meisterschaften am 4. und 5. Februar in Frankfurt wird er noch einmal versuchen, die Norm auch über 60 Meter zu knacken.

Einen weiteren Titel bei den rheinland-pfälzischen Hallenmeisterschaften für das LAZ verbuchte Sprinterin Milena Heintz bei der U16. Nach 8,17 Sekunden im Vorlauf über die 60 Meter sicherte sie den Titel mit dem Sieg im Finale in 8,19 Sekunden. Jana Faltermann schrammte bei der U18 über die 200 Meter um 28 Zehntel am Podest vorbei. Über die 60-Meter-Hürden wurde sie Fünfte (9,56 sec).

Den dritten StabhochsprungTitel neben Dietz und Schlemer verbuchte bei der U20 Lars Voigt. Knapp setzte er sich aufgrund der geringeren Anzahl an Fehlversuchen mit 4,40 Metern vor dem höhengleichen Philipp Gräfe (ASV Landau) durch. Silber ging in dieser Disziplin zudem jeweils an Robin Crauser (3,40m) und Anne Cassel (2,80m) in der Altersklasse U18. Leah Rosar gewann mit 2,70 Metern zudem Bronze, Salome Schier wurde Vierte (2,50m). Silber gewann bei der U16 Franziska Kruber im Kugelstoßen. Mit 10,86 Metern blieb sie hinter Siegerin Judith Elch (11,45m, TuS Roland Brey) und acht Zentimeter vor Soffie Gomez (Bad Bergzabern).

Im Finale über die 200 Meter lief Sophie Wünneberg (28,39sec) bei der U20 auf Rang sieben. Bei der U18 wurde Romina Kroll Vierte über 800 Meter (2:30,20 min), Luna Neef schrammte im Kugelstoßen mit 11,22 Metern ebenfalls am Podest vorbei. Im Weitsprung landete sie auf Rang 19 (4,26m). Sebastian Scheuer lief über die 60 Hürden auf Platz zehn (9,11 sec). Bei der U16 lief Lea Passauer über die 300 Meter auf Platz elf (46,84 sec), im Weitsprung wurde sie Zehnte (4,61m) und im Kugelstoßen Vierzehnte (8,17m). Kim Lange belegte im Weitsprung Rang zwölf (4,35m), Lisa Fritzke auf 15 (4,05m). Ines Beyerlein belegte mit der Kugel Rang 18 (7,88m), Joris Büchner landete bei den Jungs mit 10,69 Metern auf Rang fünf.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
22.01.2017 Hallen-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2017 (U20, U18) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)
21.01.2017 Hallen-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2017 (M, F, U16) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)