Peking. Der Kenianer Asbel Kiprop ist zum dritten Mal nacheinander Weltmeister über 1500 Meter geworden. Bei der Leichtathletik-WM in Peking siegte der 26-Jährige gestern in 3:34,41 Minuten vor seinem Landsmann Elijah Manangoi (3:34,63) und dem Marokkaner Abdalaati Iguider (3:34,67). Mit diesem Erfolg steht Kiprop in der WM-Geschichte nun in einer Reihe mit Lauflegenden wie Noureddine Morceli und Hicham El Guerrouj.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
22.–30.08.2015 Weltmeisterschaften 2015 Peking (China)