Berlin. Stabhochsprung-Überflieger Renaud Lavillenie hat beim Berliner Istaf Indoor für den absoluten Höhepunkt gesorgt. Der 28 Jahre alte Franzose siegte am Samstagabend beim Leichtathletik-Hallenmeeting mit der Jahresweltbestleistung von 6,02 Metern. Danach scheiterte der Olympiasieger dreimal knapp an der Weltrekordhöhe von 6,17 Metern. Vor einem Jahr hatte Lavillenie Altmeister Sergej Bubka in Donezk mit 6,16 Metern die bisherige Bestmarke abgenommen. Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) trat nach dem Einspringen nicht an.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
14.02.2015 ISTAF Indoor Berlin (Deutschland)