Zweibrücken/Reichenbach. Mit hohen Erwartungen fahren die Athleten des LAZ Zweibrücken an diesem Wochenende zu den Süddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend B nach Reichenbach/Sachsen. Vor allem Aline Krebs, die die Bestenliste über 800 Meter mit einem Vorsprung von rund acht Sekunden anführt, werden große Titelchancen eingeräumt. Aber auch über 400 Meter wird sie mit Medaillenchancen an den Start gehen. Die Medaillen werden im Stabhochsprung der weiblichen Jugend B Michaela Donie, Dritte der der U 18-WM, (Bestleistung 3,92 m) und ihre Mannschaftskameradinnen Anna Felzmann und Caroline Günther (beide 3,80 m) unter sich ausmachen, die im Vorfeld die ersten drei Plätze belegen. Haushoher Favorit ist auch der B-Jugendliche Daniel Clemens; Dritter der U 18-WM und Deutsche Jugendmeister mit 5,53 Meter. Er liegt fast einen Meter vor seinem Teamkollegen Jan-Rio Krause (4,50 m). Weitere Teilnehmer mit Medaillenchancen sind Alexander Gakstädter und Bernhard Brenner im Stabhochsprung der Männer als Dritt- und Viertplatzierte des Tableaus. Stabhochspringerin Ann-Kathrin Schwarz wagt einen neuen Versuch, und Hürdensprinter Jan Rothhaar (Jugend B) startet über 110 Meter Hürden und Sarah-Cathrin Krieg (Jugend B) im Speerwurf.

Drei Titel für LAZ bei den Süddeutschen Meisterschaften lesen