Daniel Clemens (mit Bronze-Medaille der U 18-WM in Brixen)
Daniel Clemens

Zweibrücken/Leverkusen. Eine gelungene Generalprobe feierte vor den Deutschen Jugendmeisterschaften am kommenden Wochenende in Rhede der Stabhochspringer des LAZ Zweibrücken, Daniel Clemens (Foto: pma). Der Dritte der U 18-WM von Brixen siegte am Freitagabend beim Bayer-Meeting in Leverkusen mit 5,30 Meter. Nur knapp scheiterte der Mörsbacher (Bestleistung 5,35 Meter), der von Helmut Kruber trainiert wird, an der der neuen deutschen A-Jugend-Rekordhöhe von 5,43 Meter, die von seinem Vereinskameraden Raphael Holzdeppe gehalten wird.