Jens Werrmann
Jens Werrmann

Zweibrücken. Die Generalprobe für die Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Ulm ist dem LAZ-Hürdensprinter Jens Werrmann (Foto: pma) beim Meeting in Mals (Südtirol) gelungen. Der WM-Sechste von Göteborg 2006 siegte im Finale mit 13,63 Sekunden. Er verwies dabei seinen Vereinskamaraden Marlon Odom mit 13,92 Sekunden klar auf den zweiten Platz. Nachdem der 24-Jährige bei der Junioren-Gala in Mannheim bereits die WMNorm für Berlin (15. bis 23. August) gelaufen ist, startet er am Samstag ab 14.20 Uhr mit neuem Selbstvertrauen bei der DM. „Jens ist gut in Form. Alles ist möglich“, erklärt sein Trainer Karl-Heinz Werle, der nun gar mit einer Teilnahme an der WM liebäugelt.