Michaela Donie
Michaela Donie

Zweibrücken. Die Stabhochspringerin des Leichtathletikzentrum Zweibrücken Michaela Donie (B-Jugend/Foto: pma) gehört zum Aufgebot des Deutschen Leichathletik-Verbandes, das von 21. bis 23. Mai im Luschniki-Sportpark in Moskau um die Teilnahme bei den ersten Olympischen Jugendspielen vom 17. bis 23. August in Singapur um die Medaillen kämpft. Michaela Donie, die von Helmut Kruber trainiert wird, hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften als Vierte ihre Bestleistung auf 4,00 Meter gesteigert. Die Schülerin hatte bereits im vergangenen Jahr an der U-18-WM in Südtirol teilgenommen.