Zweibrücken/Saarbrücken. Beim Silvesterlauf in Saarbrücken nutzte die 15-jährige LAZ-Athletin Lea Scheerer vom LAZ Zweibrücken ihren letzten Start in der Schülerklasse zu einem ausgezeichneten zweiten Platz. Nach 2,2 Kilometern wurde sie bei rund 60 Startern auf der profilierten Strecke in 10:04 Minuten gestoppt. Lea Scheerer wird sich auch künftig in der Jugendklasse behaupten, ist ihr Trainer Klaus Klein sicher. Einen Platz auf dem Treppchen erkämpfte sich auch 800-Meter-Läuferin Alexandra Roth, sie kam nach 4,2 Kilometern in 17:36 Minuten als Dritte ins Ziel.