Zweibrücken. Der Speerwerfer des Leichtathletikzentrums Zweibrücken, Till Wöschler, gehört erneut zu den fünf männlichen Kandidaten für die Landessportlerwahl, die vom Landesportbund ausgelobt wird. Der U 20-Weltmeister des vergangenen Jahres hat als Sieger bei der U 23-Europmeisterschaft für Schlagzeilen gesorgt. Gleichzeitig hat der 20-Jährige seine Bestleistung auf 84,38 Meter gesteigert. Eine Muskelverletzung hat ihn die Teilnahme an der DM und der WM in Daegu gekostet. Die Sieger werden am Sonntag in der SWR-Livesendung Flutlicht ab 21.45 Uhr geehrt.

Abstimmung unter www.landessportlerwahl.de bis Sonntag, 8. Januar.