Zweibrücken/Leverkusen. Seine ausgezeichnete Verfassung unterstrich am Samstag beim 1. Nerius-Cup in Leverkusen, der Speerwerfer des LAZ Zweibrücken, Till Wöschler mit seinem Sieg in der Junioren-Konkurrenz mit 80,18 Meter. Den zwei Jahre älteren Thorsten Schlör vom SV Schlau.com Saar 05 distanzierte er um über 15 Meter (64,59 Meter). Nachdem er seine persönliche Bestleistung bei den Westpfalzmeisterschaften auf 83,65 Meter gesteigert hatte, hatte der 19-jährige U Weltmeister auch bei den Halleschen Werfertagen gewonnen.