Drei Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen sowie zwei vierte Plätze lautet die Bilanz des LAZ Zweibrücken bei den Süddeutschen Meisterschaften am Wochenende im sächsischen Reichenbach.

Zweibrücken/Reichenbach. Die Athleten des Leichtathletikzentrums Zweibrücken zeigten sich bei den Süddeutschen Meisterschaften im sächsischen Reichenbach von ihrer besten Seite. Die Favoriten setzten sich allesamt durch und sicherten dem LAZ drei Titel. (wir berichteten). Gleichzeitig errangen die zwölf Teilnehmer noch zwei Silbermedaillen und belegten noch vier Mal Plätze unter den ersten Sechs.

Aline Krebs in Reichenbach bei den Süddeutschen Meisterschaften
Aline Krebs sicherte sich den Titel über 800 Meter.

Das herausragende Ergebnis für das LAZ erreichte Aline Krebs im 800-Meter-Lauf der Frauen. Vom Start weg setzte sich die Abiturientin aus Einöd an die Spitze des Feldes. Die Abiturientin aus Einöd, die von Thomas Zehfuß trainiert wird, vergrößerte locker laufend ihren Vorsprung und siegte überlegen in 2:10,00 Minuten.

Die weiteren Goldmedaillen gewannen die Stabhochspringer Michaela Donie und Daniel Clemens. Sie siegten in den B-Jugendklassen jeweils vor ihren Vereinskameraden Anna Felzmann und Jahn Rio Krause. Starker und böig auffrischender Gegenwind verhinderten allerdings das Erreichen großer Höhen, sodass dem Dritte der U 18-WM, Daniel Clemens 4,60 Meter und Michaela Donie 3,70 Meter zum Titelgewinn reichten. Die Aktiven aus dem Stahhochsprunglager des LAZ Bernhard Brenner, Alexander Gakstädter und Ann-Kathrin Schwartz scheiterten unter diesen Bedingungen allesamt an der Anfangshöhe.

Persönliche Bestzeit

Einen sehr guten Eindruck hinterließ dagegen Jan Rothhaar über 110 Meter Hürden bei der B-Jugend. Der 17-Jährige hat erst in diesem Jahr mit dem Hürdenlaufen begonnen und verbesserte nun seinen persönlichen Rekord auf gute 14,58 Sekunden und verfehlte nur um drei hunderstel Sekunden die Bronzemedaille. Vierte im Speerwerfen wurde auch Sara Catrin Krieg mit 40,51 Meter. Lisa Hoffman wurde Vierte mit 3,20 Meter im Stabhochsprung der Frauen und ihre Schwester Elena Fünfte in der B-Jugend mit 2,90 Meter.

Hürdenläufer Jan Rothhaar
Mit Jan Rothhaar reift beim LAZ Zweibrücken ein Hürdentalent heran. Bei den Süddeutschen Meisterschaften steigerte er seine Bestleistung auf 14,58 Sekunden. Fotos: Verein