Bist du zwischen elf und sieben Jahre alt? Dann habe ich einen sportlichen Tipp für dich: Am Freitag, 17. November, lädt das Leichtathletik-Zentrum (LAZ) Zweibrücken Kinder ein, die Sportart Leichtathletik mal auszuprobieren. Der Verein sucht ab 15.30 Uhr in der Dieter-Kruber-Halle (das ist im Westpfalzstadion) nämlich wie jedes Jahr neuen Nachwuchs, der vielleicht mal so gut werden will wie Stabhochspringer Raphael Holzdeppe, Speerwerferin Christin Hussong oder Sprinterin Sina Mayer.

Wenn du nicht schon sowieso mit deiner Schule hinfährst, kannst du an dem Tag einfach vorbeikommen. Was du dort dann machen musst? Ganz einfach: Die Trainer des LAZ und erfolgreiche Athleten zeigen es dir. Mit verschiedenen Übungen wollen sie herausbekommen, wie schnell du bist und wie viel Kraft du hast. Dazu muss du 20 Meter sprinten, so schnell du kannst. Oder aus der Hocke Froschsprünge vorwärts machen. Oder einen Medizinball mit beiden Händen so weit werfen, wie es geht. Und an einer Wurfstation kannst du zeigen, wie gut du mit Bällen ein bestimmtes Ziel triffst. Als Abschluss gibt noch einen Crosslauf, den Hügelstürmer-Cross, rund um die Dieter-Kruber-Halle.

Jedes teilnehmende Kind bekommt am Ende einen Preis, die Sieger erhalten sogar Ehrenpreise und Urkunden.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
17.11.2017 Talent-Cup 2017 Zweibrücken (Deutschland)