Zweibrücken. Nachwuchstalent Lea Faltermann vom Leichtathletik-Zentrum Zweibrücken (LAZ) hat am Freitagabend beim Stabhochsprungtag des LAZ drei Meter übersprungen und damit den Wettbewerb in ihrer Altersklasse 11 den Wettbewerb gewonnen. „Das ist gigantisch gut. Ich weiß gar nicht, wie lange es schon her ist, dass wir in dem Alter so ein Ergebnis hatten“, lobte LAZ-Trainer Helmut Kruber. Der LAZ-Stabhochsprungtag war eine letzte Formüberprüfung, bevor die Leichtathletik-Hallensaison im Januar beginnt.