Zweibrücken. Am kommenden Wochenende kämpfen die Leichtathleten in Rheinland-Pfalz um ihre Hallenmeister-Titel. An die Verteidigung macht sich Stabhochspringer Daniel Clemens vom LAZ Zweibrücken, der im Vorjahr mit 5,55 Metern souverän gewann. In diesem Wettkampf sind in Ludwigshafen auch die beiden LAZ’ler Jan-Rio Krause und Dennis Semke dabei. Bei den Frauen will Sprinterin Sina Mayer ihren Titel über die 200 Meter verteidigen. Daneben geht die Zweibrückerin, die gerade ein Trainingslager auf Teneriffa absolvierte, auch über die 60 Meter an den Start, über die sie am vergangenen Wochenende bei ihrem Pfalzmeisterschafts-Sieg (7,59 sek) bereits die Norm für die Hallen-DM knackte. Über die 200 Meter ist auch Christine Port von der VT Zweibrücken am Start. Sie nimmt auch den Weitsprung in Angriff. Das Frauen-Feld im Stabhochsprung-Wettbewerb ist mit den LAZ-Stabhochspringerinnen Anna Felzmann, Natasha Montgomery, Vorjahressiegerin Salome Schlemer, Lee Wegener sowie der luxemburgischen Gastspringerin Gina Reuland gespickt. Schlemer tritt zudem über 60 Meter Hürden an, Hanna Luxenburger im Kugelstoßen.

Neben den Männern und Frauen, die am Samstag am Start sind, kämpfen auch die U16 sowie am Sonntag die U18 und U20 um die Landestitel.

Zugehörige Wettkämpfe

Datum Name Ort
23.01.2016 Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften 2016 (M/F/U16) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)
24.01.2016 Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften 2016 (U20/U18) Ludwigshafen am Rhein (Deutschland)